Loading...
Magazin 2020-10-23T18:14:29+00:00

Lifestyle im espaceSolothurn

«Savoir vivre» ist ein hochwertig gestaltetes Magazin und Plattform für alle Aktivitäten und Angebote, die das Leben in der Region Solothurn schöner, spannender und stilvoller machen.

Das Magazin zeigt in redaktionell aufbereiteter Form die gastronomische Vielfalt der Region, porträtiert innovative Dienstleistungen, informiert über Trends und gibt Tipps und Anregungen, wohin man im espaceSolothurn geht und was es alles zu entdecken gibt.

Lesen Sie hier die aktuelle Ausgabe

Verteilung in die Haushalte des espaceSolothurn, Auflage in Hotels, Restaurants, Fachgeschäften, Praxen usw., Gesamtauflage 35’000 Exemplare

Die nächste Ausgabe erscheint voraussichtlich im Frühling 2021

Redaktionell aufbereitete Beiträge rund um Leben, Arbeiten und Einkaufen im espaceSolothurn.

Alle Personen, die im espaceSolothurn leben und/oder arbeiten sowie Touristen und Gäste der Region

Zum espaceSolothurn zählen die 41 Gemeinden der Bezirke Wasseramt, Bucheggberg, Lebern und Solothurn mit über 85’000 Einwohnerinnen und Einwohnern.

Möchten Sie in einer der nächsten Ausgaben von SAVOIR VIVRE einen redaktionellen Beitrag oder ein Inserat buchen? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

Wer sich beide jährlichen Ausgaben des savoir vivre Magazins persönlich adressiert nach Hause schicken lassen möchte, tut dies mit einem Gönnerbeitrag ab CHF 25.–.

Der Gönnerbeitrag kann auf folgendes Konto überwiesen werden:
Regiobank Solothurn
zugunsten Standortförderung espaceSOLOTHURN
IBAN CH57 0878 5003 4604 3714 6

Die aktuelle Ausgabe

Liebe Leserinnnen,
Liebe Leser

Unsere Redaktionsplanung für die Mai-Ausgabe wurde durch Covid-19, den verhängten Lockdown und die damit verbundene Ungewissheit, wann und wie es weitergeht, jäh unterbrochen. Es war schlicht und ergreifend nicht möglich, Beiträge für das Magazin zu generieren und zu realisieren. Wir mussten die Ausgabe deshalb schweren Herzens verschieben. Umso mehr freuen wir uns, dass wir in der Herbst-/Winterausgabe trotz allem viel Interessantes, Attraktives und Genussvolles aus dem espaceSolothurn vorstellen können.

Esther Luterbacher Graf
Chefredaktion

Lesen Sie hier die aktuelle Ausgabe

Stories

Solothurn zeigt Flagge

Fokus Region|

Liliane Herzog, Inhaberin Atelier Herzog AG ist visuelle Gestalterin mit jahrelanger Erfahrung im Messebau und in Ausstellungs-Szenografie – auch auf heimischem Terrain wie an der Herbstmesse Solothurn. Die coronabedingte Absage der HESO hat sie deshalb mehrfach betroffen. Als Verantwortliche für Szenographie und Umsetzung der Sonderschau «2000 Jahre Stadt Solothurn» machte sie es mit ihrer Idee jedoch möglich, die Ausstellung doch noch stattfinden zu lassen – wenn auch in anderer Form. Das OK-Team unter der Leitung von Andreas Gasche, Präsident des Kantonal-Solothurnischen Gewerbeverbandes, überarbeitete kurzfristig das Konzept und realisierte innert kürzester Zeit eine neue Sonderschau für Solothurn. Anstelle einer klassischen Ausstellung im HESO-Zelt werden zwei Meter hohe, dreidimensionale Solothurner Wappen an verschiedenen Stellen in der Stadt verteilt. Die Exponate fallen auf, bereichern das Stadtbild und sind zugleich Ausstellungsboxen. Auf jedem Wappen präsentieren sich Gewerbe, Industrie und die Stadt selbst. Produziert wurden die Wappen bei der Firma Probst AG in Derendingen und die Ausstellung findet zur Feier des grossen 2000-Jahre-Jubiläums der Stadt Solothurn zwei Mal statt:

– 23. Oktober bis 15. November 2020
– 14. Mai bis 13. Juni 2021

 

 

 

Das Dorf im Dorf

Fokus Region|

Auf dem Emmenhof-Areal in Derendingen ist Grosses im Gange: in mehreren Etappen werden historische Industriebauten mit modernem Raum für Wohnen, Arbeiten und Verweilen verbunden. Es ist dabei die Kombination von alt und neu, die den besonderen Charakter des neuen Quartiers ausmacht: die Zeitzeugen der ehemaligen Baumwollspinnerei und später als Teigwarenfabrik genutzten Industriebauten werden mit modernem Wohn- und Gewerberaum verbunden. Die Natur wird dabei wichtiger Bestandteil der Arealgestaltung: Emmenkanal und Schluchtbach werden mit direktem Zugang erschlossen und grosszügige Grünräume auf dem Areal integriert. Bereits jetzt ist die alte Spinnerei mit einem bunten Mietermix belebt: vom Kulturverein bis zur Kampfsportschule oder einer Mikrobrauerei ist hier Vieles vertreten. Im 2021 wird im areal-eigenen Kraftwerk das Museum des Vereins «Spinnerei 1863» eröffnet und im Garnwerk entstehen attraktive Eigentums- und Mietwohnungen mit Gewerberäumen.

 

Link zur Website
Emmenhof Derendingen

Viel Platz für Visionen

Fokus Region|

Auf dem Areal der ehemaligen Papierfabrik Biberist entfaltet sich schrittweise ein neues Quartier. Angestrebt wird ein attraktiver Nutzermix aus Industrie, Gewerbe, Wohnen sowie Freizeit und kulturellen Angeboten. Anfang 2021 dürfte es in der Arealentwicklung einen konkreten Schritt weitergehen: einzelne Hallen sollen rückgebaut und das zum BLS-Bahnhof angrenzende Areal für ein breites Publikum zugänglich gemacht werden. Der grosse Platz vor den historischen Gebäuden am Kanal bietet sich als Begegnungszone und Ausgangspunkt für verschiedene Freizeit- und Gastronomienutzungen an. Bereits seit sechs Jahren ist auf dem Areal u.a. ein Logistik-Unternehmen angesiedelt. Insgesamt wurden in den letzten Jahren rund 120 Arbeitsplätze geschaffen. Flächen oder Räume für weitere industrielle, gewerbliche oder dienstleistungsorientierte Nutzungen können jederzeit angemietet werden. Die Arealentwicklerin und Eigentümerin HIAG Immobilien unterstützt mit der weit- und umsichtigen Entwicklungsstrategie die Ansiedlung von Unternehmen aktiv mit.

Link zur Website
Papieri Biberist

Ausblick

Ausgabe No. 16
Frühjahr/Sommer 2021

  • GREEN LIVING
    Natürlich gut und nachhaltig natürlich
  • TEAMS & TALENTS
    Wirken und Bewirken
  • NEWS & TRENDS
    Am Puls der Region

Rückblick

Ausgabe No. 14

Winter 2019/2020

Ausgabe No. 13

Sommer 2019

Ausgabe No. 12

Winter 2018/2019

Ausgabe No. 11

Frühling/Sommer 2018

Ausgabe No. 10

Herbst/Winter 2017

Ausgabe No. 9

Frühling/Sommer 2017

Ausgabe No. 8

Herbst/Winter 2016

Ausgabe No. 7

Frühling/Sommer 2016

Ausgabe No. 6

Herbst/Winter 2015

Ausgabe No.5

Frühjahr/Sommer 2015

Ausgabe No. 4

November 2014

Ausgabe No. 3

November 2013

Ausgabe No. 2

April 2013

Ausgabe No. 1

November 2012