Zeit für neues Uhrgestein

//Zeit für neues Uhrgestein

Zeit für neues Uhrgestein

Sie sind gerne in der Natur unterwegs und suchen mit Akribie und Ausdauer nach perfekten Steinen für die Zifferblätter ihrer UNE-Uhren: die Industriedesigner Frédéric Bürgi und Marc Frehner sind die kreativen Köpfe hinter UNE und fertigen mit ihrem Team einzigartige Uhren für einzigartige Menschen. Bei der Steinwahl legen sie grossen Wert auf eine schöne Zeichnung, damit das Design auf kleinstem Raum eine lebendige Wirkung entfalten kann: es gibt bereits Stücke vom Matterhorn, dem Jungfraujoch, dem Weissenstein, dem ehemaligen Säureturm auf dem Attisholz-Areal wie auch von internationalen Orten wie den Niagara-Fällen oder aus Queensland/Australien. Fundort und Art des Gesteins werden jeweils auf der Rückseite eingraviert. Mit UNE kann ein Stück Lieblingsort am Handgelenk getragen werden und persönliche Erinnerungen sind in jedem Augenblick präsent. Bis zur fertigen Uhr wird sehr viel Handarbeit investiert und UNE arbeitet dabei konsequent mit lokalen Partnern zusammen, die sie kennen und ihre Philosophie teilen. UNE nennt dieses Partnerkonzept Localogic – lokal und logisch – und das damit noch viel weiterführend als das Label Swiss Made ist. Die Uhren können direkt in der UNE-Factory auf dem Attisholz-Areal ausgesucht, nach Wunsch konfektioniert und angefertigt werden. Wem das noch nicht individuell genug ist, kann sich die UNE-Uhr auch von einem Localogic-Partner wie dem Goldschmiede-Atelier Schnider & Hammer in Solothurn mit Edelmetallen und Diamanten veredeln lassen. So oder so: UNE rockt die Uhrenszene. UNE rocks

2019-11-19T15:57:14+00:00 19. November 2019|It's quality time|Kommentare deaktiviert für Zeit für neues Uhrgestein